Schall wünscht schöne Weihnachten

Wir blicken mit Freude und Dankbarkeit zurück auf ein lebhaftes und erfolgreiches Messejahr, in dem wir neue Bestmarken bei den Aussteller- und Besucherzahlen sowie der Internationalität unserer Veranstaltungen erzielt haben.

Die Control sicherte sich mit Zuwächsen auf allen Ebenen ihre Position als Weltleitmesse für die industrielle Qualitätssicherung, das weltweit einzigartige Messeduo Motek, Internationale Leitmesse für Produktions- und Montageautomation mit Schwestermesse Bondexpo, Internationale Fachmesse für Klebtechnologie, präsentierte sich mit rund 1.000 Ausstellern einem Fachpublikum aus 104 Nationen. In ihrem Jubiläumsjahr glänzte die 25. Fakuma in allen Bereichen mit fast 2.000 Ausstellern aus 38 Ländern und internationaler denn je verlief auch die Blechexpo/Schweisstec mit rund 40.000 Fachbesuchern. Ein Highlight unserer Publikums-Ausstellungen war wieder die Faszination Modellbau. Als Leitmesse ihrer Branche zog sie 51.000 Besucher nach Friedrichshafen.

Zum Jahresende unterstützen wir gerne wieder ein besonders vorbildliches humanitäres Projekt. Es ist eines, das in ganz besonderer Weise Grenzen überwindet:

In vielen Ländern dieser Erde bedeutet eine Krebsdiagnose immer noch einen schweren Weg ohne Therapie. Der renommierte Chefarzt für Frauenheilkunde am Klinikum Esslingen, Prof. Dr. Thorsten Kühn hat es sich zur „Herzenssache“ gemacht, regelmäßig und ehrenamtlich krebskranke Frauen in Äthiopien zu operieren und zu therapieren. Mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe schult er Ärzte vor Ort und knüpft medizinische Netzwerke. Sein Leitgedanke zu seinem Einsatz in Afrika soll auch uns im neuen Jahr begleiten: „Es wird bei uns viel über kulturellen Dissens geredet, dabei ist es so wichtig, einen Konsens zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zu finden.“

Dass dies im geschäftlichen wie auch im privaten Umfeld immer wieder gelingen möge, dass gute Gesundheit, Freude und Erfolg Ihre Begleiter durch das kommende Jahr sein werden und dass neben der Pflicht stets genügend Raum für die Projekte der Herzen bleibt, das wünschen wir Ihnen verbunden mit unseren besten Weihnachtsgrüßen.