Messehighlight

Halle 6 – Stand 6401

Wärmebildkameras helfen bei der Eindämmung der Corona-Pandemie

Wärmebildkameras helfen bei der Eindämmung der Corona-Pandemie
Berührungslose Erfassung erhöhter Körpertemperatur mit einer Wärmebildkamera von InfraTec

Aktuell stellt die durch das Coronavirus ausgelöste Pandemie weltweit das öffentliche Leben vor enorme Herausforderungen. Einen wesentlichen Beitrag zur Eindämmung der rasanten Ausbreitung leistet die Unterbrechung von Infektionsketten. Dazu kann neben den einschlägig bekannten Vorsichtsmaßnahmen auch die Erkennung von infizierten Personen beitragen. Natürlich können Wärmebildkameras weder die Viren selbst noch eine den Virus tragende Person erkennen! Diese Kameras ermöglichen aber die genaue, rückwirkungsfreie, berührungslose und flächenhafte Erfassung von Oberflächentemperaturen unter Anwendung des als Thermografie bekannten technischen Temperaturmessverfahrens. Sie sind damit sehr gut geeignet, rasch und einfach erhöhte Körpertemperaturen zu detektieren, die Hinweise auf eine mögliche Virusinfektion der dem Screening unterzogenen Personen sein können. Selbstverständlich müssen sich einem solchen Hinweis stets andere Untersuchungsmethoden anschließen, die eine sichere Positiv- oder Negativaussage zur Erkrankung ermöglichen und die entsprechenden Maßnahmen auslösen!

Die thermografische Temperaturmessung zur Detektion erhöhter Körpertemperatur stellt hohe Anforderungen an die dafür geeigneten Wärmebildkameras. Die sehr stabilen und mit hoher Messgenauigkeit ausgestatteten digitalen Wärmebildkameras der Serie VarioCAM® HD von InfraTec basieren auf thermisch und geometrisch hochauflösenden Mikrobolometer-FPA-Detektoren mit bis zu (1.024 × 768) IR-Pixeln, liefern brillante 16-bit-Thermografiebilder in Echtzeit und sind damit hervorragend als Instrumente zur Detektion erhöhter Körpertemperatur geeignet. Das umfangreiche Zubehör, Wechselobjektive zur Anpassung an die lokalen Anforderungen, optionale PC- oder Laptop-Anbindung, das spezielle Softwarepaket THERMAL-CHECK mit verschiedenen Funktionsumfängen sowie eine kompetente Beratung durch erfahrene Ingenieure von InfraTec komplettieren das Leistungsspektrum.

Ansprechpartner

Produktgruppe

Messgeräte

Kontakt

  • InfraTec GmbH
    Infrarotsensorik und
    Messtechnik
  • Gostritzer Str. 61 - 63
  • 01217 Dresden
  • Deutschland