Produktneuheit

28.07.2020

LTDVE2CH-20F - LED Strobe controller 2 channels, 20A/40A pulsed - 2A/4A continuous, fast version

Die Controller der Serie LTDVE von Opto Engineering können über Ethernet oder über RS485 konfiguriert werden.

Über die Ethernet-Schnittstelle können Sie den Controller entweder mit dem Modbus/TCP-Slave-Protokoll oder dem internen Webbrowser konfigurieren. Die zweite Option ermöglicht eine sehr einfache Controller-Konfiguration. Einfache visuelle Änderung der Parameter und Überprüfung des Gerätestatus über einen gewöhnlichen Webbrowser.

- Die Ausgangsstromstärke jeder angeschlossenen Beleuchtung kann auf einfache Weise in kleinen Schritten eingestellt werden (0,2 mA, 4 mA oder 20 mA, je nach Stromstärkenbereich)
- Einstellung der Pulsdauer und der Pulsverzögerung jeder Beleuchtung in kleinen Schritten auf 1& mu s
- Kontrolle der angeschlossenen Beleuchtungen mit bis zu 2 Synchronisiereingängen
- Steuerung von bis zu 2 Synchronisierausgängen (z.B. bis zu 2 Kameras)
- Schreiben und Speicherung unterschiedlicher Konfigurationen, je nach Anwendung

Die LTDVE-Serie kann auch über die RS485-Kommunikationsschnittstelle konfiguriert werden, die das Modbus/RTU-Slave-Protokoll implementiert.

Die Konfiguration wird in einem nichtflüchtigen Speicher gespeichert, um Ihre Einstellungen auch dann beizubehalten, wenn die Ethernet- oder RS485-Verbindung unterbrochen wird.

Hauptvorteile und Eigenschaften
- Kompatibel mit den meisten verfügbaren LED-Beleuchtungslösungen
- Ethernet, RS485-Schnittstelle
- Bis zu 2 unabhängig gesteuerte Ausgangskanäle
- Maximaler Ausgangsstrom bis 40A, gepulst / 4A kontinuierlich
- Einfache Konfiguration
- Kleine, kompakte

Ansprechpartner

Halle 4 – Stand 4404

Produktgruppe

Bauteile für Mess - und Prüfeinrichtungen

Kontakt

  • Opto Engineering Srl
  • Strada Circonvallazione Sud 15
  • 46100 Mantova
  • Italien