Deutsche Gesellschaft für Qualität, Frankfurt am Main


Künstliche Intelligenz in der Qualitätssicherung
Der Vortrag ist spannend für alle, die interessiert sind, wie man die klassische Qualitätssicherung durch einen KI-basierten Ansatz in ihrer Leistungsfähigkeit steigern kann. Anhand von Praxisbeispielen werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie z.B. die automatische visuelle Fehlererkennung um 50 % leistungsfähiger werden kann und eine Fehlerreduktion um bis zu 30 % möglich ist.

Dienstag 24. April 2018, 13:00 bis 14:00 Uhr

Anmeldung: www.dgq.de/u/Control2018

Olaf Schmidt